Gigaset Dect Telefon Test

Siemens gilt als Hersteller hochwertiger DECT-Telefone. Für uns eine gute Gelegenheit, uns die Gigaset-Modelle näher anzusehen. Im Test begeisterten diese Modelle durch vielfältige Funktionen.. Viele der Gigaset-Telefone haben Anrufbeantworter integriert. Je nach Ausführung haben diese eine Aufnahmekapazität zwischen fünfzehn Minuten und dreißig Minuten.  Siemens hat seine modernen Telefone funktionell gestaltet. So sind die Tastaturen nicht nur hochwertige, auch die Displays sind beleuchtet, was den DECT-Modellen einen entsprechenden Komfort verleiht. Ob kurze Gespräche oder gar lange, die Gigaset-Telefone von Siemens halten mindestens zwanzig Stunden durch. Stand-by schaffen die Telefone, sogar bis zu dreihundert Stunden durchzuhalten.  Zusätzlich haben die Siemens-Geräte ECO-DECT integriert, wodurch die Siemens-Modelle nicht nur als energiesparsam gelten, auch die Strahlung ist äußerst gering.

Der Anrufbeantworter und seine Funktionen

Im Test bekamen die Siemens Gigaset DECT-Telefone vor allem durch ihre Vielzahl an Funktionen eine erstklassige Bewertung, wie z. B. den Anrufbeantworter. Dieser hat eine Kapazität von bis zu fünfundzwanzig Minuten. Dadurch kann man sich sicher sein, dass man sicher keinen Anruf mehr verpasst. Bei dem Anrufbeantworter kann man selber wählen, ob man eine Standardansage wünscht oder gar selber eine Ansage aufsprechen möchte. Das Schöne ist, das neue Nachrichten an der Basisstation angezeigt werden und auch am Display des mobilen Telefonteils.  Siemens hat die Anzeige so konstruiert, dass sogar die Uhrzeit und das Datum der aufgesprochenen Nachricht angezeigt werden.  Dazu sollte man wissen, dass die Sprachführung des Anrufbeantworters in der deutschen Sprache als auch in Englisch erfolgen kann. Einige der Siemensmodelle bieten sogar die Möglichkeit, dass während des Gesprächs mitgeschnitten werden kann.

Gigaset Dect-Telefon – das Design

Unsere Probanden waren im Test ziemlich schnell der Meinung, dass die Telefone von Siemens vor allem durch eine einfache Bedienbarkeit auffielen.  Das moderne Design der Geräte begeisterte sofort. Die Tasten sind nicht nur hochwertig, sondern auch ergonomisch geformt.  Bei der Konstruktion hat Siemens auf einem exakten Druckpunkt geachtet. Für den Komfort des Telefons sorgt zudem das mindest 1,7 große Farbdisplay der Telefone. Unsere Tester waren angetan, denn die Displays der Geräte haben abhängig vom Modell jeweils eine unterschiedliche Farbgebung. Zusätzlich werden die Schriften und Symbole auf den Geräten gut sichtbar dargestellt.

Telefonieren macht Spaß

Ein weiteres Kriterium der Gigaset-Telefone im Test war deren Durchhaltevermögen. So erreichten die meisten Geräte eine maximale Gesprächszeit von mindestens zwanzig Stunden. Die Stand-by-Zeit sogar ungeschlagene dreihundert Stunden. Den Klingelton des Telefons kann man nicht nur komplett deaktivieren, sondern auch per Zeitsteuerung individuell regulieren. So kann das Telefon nachts komplett deaktiviert werden und stellt sich am nächsten Tag wieder von alleine an. Besondere Extras haben die kabellosen Telefone von Siemens auch zu bieten. Der Wecker ist doch ideal oder nicht?

Fazit: Im Test konnten die Gigaset DECT-Telefone mit erstklassigen Bewertungen abschließen. Hochwertige Verarbeitung, einmalige Sprachqualität und vielseitige Funktionen, unsere Probanden waren einstimmig der Meinung, dass diese Siemenstelefone ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*